Spree Center Marzahn Hellersdorf


Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir, die Werbegemeinschaft Spree Center Hellersdorf GbR (nachfolgend "Spree Center" genannt), Ihnen Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten geben, die durch den Besuch der Webseite http://www.spree-center.de/index.php, durch Kontaktaufnahme mit uns und durch Bestellung eines Gutscheins verarbeitet werden.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung EU 2016/679 (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze und datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Werbegemeinschaft Spree Center Hellersdorf GbR (nachfolgend "Spree Center" genannt)

Hellersdorfer Straße 77-83
12619 Berlin
Deutschland

Telefon: +49-(0)30-568 80 80
Telefax: +49-(0)30-568 80 888

E-Mail: post(at)spree-center.de

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Ziffer 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

3. Verarbeitung im Einzelnen:

Spree Center verarbeitet personenbezogene Daten grundsätzlich nur in dem Umfang, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

a. Besuch der Webseite

Unser Webserver verarbeitet bei jedem Aufruf eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um die Ihrem Gerät aktuell zugewiesene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge; zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache (sogenannte logfiles). Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte dieser Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen.

b. Kontaktformular und E-Mail-Anfragen

Wenn Sie Spree Center mittels des Kontaktformulars auf der Webseite kontaktieren, werden folgende Daten an Spree Center übermittelt und von Spree Center gespeichert:

  • Name
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • ggf. zusätzliche Daten, die Sie uns freiwillig in dem Textfeld "Ihr Anliegen im Detail" übermitteln.

Wenn Sie Spree Center per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen per E-Mail übermittelten Daten gespeichert.

c. Gutscheine

Wenn Sie über das Eingabefenster "Gutscheine Vorbestellung" auf der Webseite einen Gutschein anfordern, werden folgende Daten an Spree Center übermittelt:

  • Name
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Anzahl der Gutscheine für einen bestimmten Geldbetrag
  • Termin der Abholung

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Spree Center nutzt die personenbezogenen Daten für die technische Administration der Webseite und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist der Betrieb einer Internetpräsenz.
Zudem verarbeitet Spree Center die personenbezogenen Daten zur Kommunikation und Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist der Austausch mit Kommunikationspartnern. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einem Gutschein dient der Durchführung einer Gutscheinbestellung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Ohne Preisgabe personenbezogener Daten wie z.B. der IP-Adresse ist die Nutzung der Webseite nicht möglich. Die Bestellung eines Gutscheins online ist nicht ohne Angabe der Daten möglich. Eine Kommunikation über die Webseite ohne Angaben von Daten ist nicht möglich.

5. Empfänger

Innerhalb von Spree Center haben lediglich die Mitarbeiter Zugang auf Ihre Daten, die mit der Kontaktaufnahme bzw. der Ausgabe von Gutscheinen betraut sind. Auch durch Spree Center eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesem Zweck Daten erhalten, z.B. Technikfirmen bei technischen Anfragen im Spree Center. Protokoll- und Kommunikationsdaten werden ohne Hinzutreten besonderer Umstände nicht an Dritte weitergeben. Bei Verdacht einer Straftat oder in Ermittlungsverfahren können Daten an Polizei und Staatsanwaltschaft übermittelt werden.

6. Dauer der Speicherung und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden von Spree Center so lange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke, insbesondere zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn das Gesetz in bestimmten Fällen die Speicherung der Daten zu anderen Zwecken erlaubt, z.B. für die Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7. Datensicherheit

Spree Center trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Verlust, Veränderung, Zerstörung Ihrer personenbezogener Daten oder den Zugriff nicht berechtigter Personen darauf oder nicht berechtigte Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden an die aktuelle technische Entwicklung angepasst.

8. Rechte des Betroffenen

Als Betroffener stehen Ihnen unterschiedliche Rechte zu. Zur Geltendmachung können Sie Spree Center folgendermaßen kontaktieren:
Werbegemeinschaft Spree Center Hellersdorf GbR

Hellersdorfer Straße 77-83
12619 Berlin
Deutschland

Telefon: +49-(0)30-568 80 80
Telefax: +49-(0)30-568 80 888

E-Mail: post(at)spree-center.de

a. Auskunft, Berichtigung oder Löschung

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von Spree Center verarbeitet werden. Liegt eine solche Datenverarbeitung vor, können Sie Auskunft insbesondere über die personenbezogenen Daten verlangen. Die Auskunft erfolgt unentgeltlich.
Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie einen Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie Löschung (Art. 17 DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Ein Löschungsanspruch besteht nicht für Daten zu Geschäftsprozessen, zu dessen Aufbewahrung Spree Center gesetzlich verpflichtet ist.
Wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung allen Empfängern mitzuteilen, denen die betreffenden personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden. Etwas anderes gilt dann, wenn sich dies als unmöglich erweist oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden ist.

b. Recht auf Widerspruch

Sie können gemäß Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung widersprechen. Wir stellen die Verarbeitung Ihrer Daten daraufhin ein. Etwas anderes gilt, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, welche Ihre Rechte überwiegen. Dies ist insbesondere bei der Speicherung der Daten in logfiles der Fall, weil diese für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind.

c. Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre durch sie übermittelten personenbezogenen Daten mittels gängigem maschinenlesbaren Format bereit, Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

d. Widerruf

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese uns gegenüber jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen grundsätzliche keine automatisierte Entscheidungsfindung für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehungen. Sollten wir eine automatisierte Entscheidungsfindung einsetzen, werden wir Sie darüber gesondert informieren.

10. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verstößt gegen die DSGVO.

Stand: Juli 2018

 

Unsere Empfehlung für Sie

Wiener Feinbäckerei

Spree Center Hellersdorf
Hellersdorfer Straße 77-83
12619 Berlin

030-568 80 80
post(at)spree-center.de
Parkhaus

Parkhaus:
2 Stunden kostenlos parken
© 2018 Werbegemeinschaft Spree Center Hellersdorf GbR